Schilten

Schweiz 1979. 35, Farbe, 92 min.
 

Schulmeister Schildknecht möchte gutmachen, was Generationen von Lehrern vor ihm zerbrachen. Doch in der lebendigen Tradition Schiltens scheint nur Totes gedeihen zu können. In unmittelbarer Nachbarschaft des Friedhofs, beobachtet und belauscht vom Abwart, der zugleich Totengräber ist, sind Abweichungen von der Unterrichtstradition der Vorgänger nicht möglich. Widerstand scheint zwecklos, Anpassung aber für Schildknecht unmöglich. Die Folge: ein Versuch, in einen absurden Nacht-und-Nebel-Unterricht zu fliehen, endet mit dem Verlust seiner Schüler.

RegieBeat Kuert
DrehbuchBeat Kuert, Michael Maassen
MitwirkendeMichael Maassen, Gudrun Geier, Norbert Schwientek, Kaarina Schenk
KameraHansueli Schenkel
TonFlorian Eidenbenz
SchnittBeat Kuert, Barbara Riesen
MusikCornelius Wernle
Dauer92 min.
Vorführformate35
Drehformat35
LiteraturHermann Burger
Kontakt, WeltrechteBeat Kuert
via alla Perfetta,, CH-6864 Arzo
info@alcastello.tv
ProduktionFilmkollektiv Zürich
ISAN 0000-0000-5CCF-0000-K