Ghetto

Schweiz 1997. , Farbe, min.
 

Ghetto – Ghetto Auto Techno Sex Drugs Marroni.
«Das grösste verdammte Ghetto» nennt der Schulwart das Klassenzimmer, in dem Xhumi und Müke die letzten paar Monate ihrer Schulzeit verbringen. Anas Hände werden schweissnass, wenn es um die Frage nach ihrer beruflichen Zukunft geht. Olli steht schon draussen – nämlich auf der Gasse. «Dein Gesicht hat sich bös verändert in letzter Zeit» sagt Ati, der Marroni-Verkäufer, auch noch keine 20. Wir befinden uns an einem sonnigen Flecken der Zürcher Goldküste. Eine Handvoll Kids bahnt sich ihren Weg in die Arbeits- und Konsum-Gesellschaft. «Es ist sechs Grad minus», sagt Olli seinem Freund Ati, während Dani sich schwerfällig von seinem Bett auf den Boden rollen lässt.

RegieThomas Imbach
DrehbuchThomas Imbach, Monika Gsell
KameraJürg Hassler, Thomas Imbach
TonThomas Imbach
SchnittThomas Imbach, Jürg Hassler
MusikPeter Bräker
Verleih SchweizBeim Autor oder Rechteinhaber erfragen
Kontakt, WeltrechteThomas Imbach Bachim Film
Hohlstr. 208, CH-8004 Zürich
imbach@bachim-film.ch
ProduktionBachim Film, Filmkollektiv Zürich AG, SF DRS
ISAN0000-0000-D98F-0000-1